Die Weiterbildung

Diese Weiterbildung vermittelt neben der Steigerung der Energieeffizienz und dem sparsamen Umgang mit Energie vor allem auch die weiteren Möglichkeiten des Klimaschutzes. Es werden Kenntnisse in den Bereichen Ressourceneffizienz, Konsum, Ernährung und Mobilität vermittelt und aufgezeigt. Die Auszubildenden setzen sich mit den Themen Energieeffizienz und Klimaschutz im Unternehmen mit den alltäglichen Fragestellungen in ihrem Umfeld auseinander. Dabei ergeben sich dann Ideen zur Umsetzung von Projekten im Unternehmen.

Die Veranstaltung findet als dreitägiges Seminar statt. Zu Beginn stehen die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen zum Klimaschutz sowie exemplarisch die Einführung in die praktische Durchführung eines Klimachecks auf dem Programm. Ein Klimacheck kann als mögliches Instrument von den Auszubildenden im Nachgang im eigenen Unternehmen genutzt werden. Ziel ist es insgesamt, das Problembewusstsein der Auszubildenden für Energieverbräuche, Einsparmöglichkeiten und Klimaschutzmaßnahmen zu schärfen und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Dazu werden unter anderem auch Energieverbrauchsmessungen durchgeführt, um die Energieeinsparpotentiale aufzuspüren und bewerten zu können.

Darüber hinaus wird aufgezeigt, wie Projekte im eigenen Unternehmen durchgeführt werden können und welche Maßnahmen im Unternehmen dazu in Frage kommen. Die Auszubildenden erhalten die Aufgabe, am Beispiel des eigenen Unternehmens Projektideen zur Umsetzung konkreter Klimaaktivitäten zu entwickeln und zu planen. Abschließend wird erläutert, wie Mitarbeiter und Vorgesetzte von Maßnahmen zur Energieeinsparung und Klimaschutz überzeugt werden können.

Seminarzeiten:

Mittwoch, 10. Nov. 2021, 09:00 Uhr bis Freitag, 12. Nov. 2021, ca. 14:00 Uhr – 2 Übernachtungen

Veranstaltungsort: Marstall Clemenswerth in Sögel

Themen:

 

  • Grundlagen Klimaschutz und Energieeffizienz
  • Klimawandel und Klimaschutz im Unternehmen
  • Erstellung eines Klimachecks für das jeweilige Unternehmen / projektorientierte Entwicklung von möglichen Maßnahmen
  • Kommunikation und Projektarbeit im Unternehmen
 
Unsere Leistungen
  • 3 Tage Vollverpflegung
  • 2 Übernachtungen im Zweibettzimmer
  • Seminarbetreuung ausgebildeter Pädagogen
  • Seminarunterlagen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Mindestteilnehmerzahl ist notwendig.

Anmeldeschluss: 13. Oktober 2021

Kosten:

150,- € zzgl. 19% MwSt. pro Teilnehmer
(Einzelbettzimmer auf Anfrage, Zuschlag pro Nacht und Person: 12 €)

Anmeldung und nähere Informationen:

Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland e.V.
Ordeniederung 1
49716 Meppen
Telefon: 05931 44 1640

E-Mail: matthias.zurfaehr@emsland.de