Zum Hauptinhalt springen

Forum Energiewende: "Der Norden packt's an"

Das Thema Energiewende bewegt die Menschen, gerade bei uns im Norden. Denn Niedersachsen ist der wesentliche Träger des Umbaus der Energiesysteme in Deutschland. Die Energiewende bietet uns Chancen, sie ist aber zugleich eine große Herausforderung. Sie kann nur gelingen, wenn Wirtschaft, Politik und Bevölkerung an einem Strang ziehen. Dazu will das Dialogformat „Forum Energiewende“ einen Beitrag leisten.

Das Thema Energiewende bewegt die Menschen, gerade bei uns im Norden. Denn Niedersachsen ist der wesentliche Träger des Umbaus der Energiesysteme in Deutschland. Die Energiewende bietet uns Chancen, sie ist aber zugleich eine große Herausforderung. Sie kann nur gelingen, wenn Wirtschaft, Politik und Bevölkerung an einem Strang ziehen. Dazu will das Dialogformat „Forum Energiewende“ einen Beitrag leisten.

Das „Forum Energiewende“ ist eine von EWE initiierte Plattform für Dialog- und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Umsetzung der Energiewende in der Region. Es gibt den Menschen die Gelegenheit, an der Gestaltung der Energiewende vor Ort mitzuwirken. In regionalen, ca. dreistündigen Abendveranstaltungen, den Ideen-Werkstätten, können sie eigene Ideen einbringen, mit Gleichgesinnten diskutieren und weiterentwickeln. Am Ende jeder Veranstaltung gibt es ca. zehn bis zwanzig Ideen, die die Energiezukunft bei uns einen Schritt vorantreiben könnten. In unserer Region ist folgende Veranstaltung, ab 16 Uhr (Workshop-Beginn 18 Uhr), geplant:

20. Mai 2014 in Papenburg, Forum Alte Werft

Das Besondere: Beim „Forum Energiewende“ bleibt es nicht bei Plänen und Absichtserklärungen. Die Ideen der Menschen werden von einem unabhängig besetzten Auswahlteam geprüft und bewertet. Die aussichtsreichsten Ideen präsentieren die jeweiligen Ideengeber dann auf einer weiteren Veranstaltung, einer regionalen Ideen-Börse, potenziellen Umsetzungspartnern aus der Wirtschaft und Politik.

Das „Forum Energiewende“ unterstützt die Ideengeber also dabei, Partner zu finden, um die Ideen zu realisieren. Denn wenn die potenziellen Partner die Projekt-Ideen der Menschen interessant finden, besprechen sie gemeinsam mit den Ideengebern und in eigener Verantwortung die weiteren Schritte zur Realisierung ihrer Ideen. Sie sehen, nur wenn alle anpacken, können wir die Herausforderung Energiewende meistern.

Unterstützen Sie das Forum Energiewende und kommen Sie zu der Veranstaltung. Ihre Ideen und Ihr Input helfen sicher dabei, kreative Projekt-Ideen zu entwickeln, die die Region auf dem Weg in eine klimafreundliche Energiezukunft voranbringen.

Und noch eine Bitte: Tragen Sie die Informationen über das „Forum Energiewende“ auch in Ihren Institutionen und in Ihrem Umfeld weiter. Detaillierte Informationen zum Ablauf und zu den Ergebnissen des Forums Energiewende finden Sie auf der Website.

www.der-norden-packts-an.de.

Sie haben noch Fragen zum „Forum Energiewende“, dann steht Ihnen Herr Gerhard Niemann, Tel. 04471 13-140, E-Mail gerhard.niemann@ewe.de, gerne zur Verfügung.

Unterstützen Sie dieses ambitionierte Vorhaben mit Ihrer Teilnahme an der Ideen-Werkstatt in Papenburg. Zur besseren Planung wird um Anmeldung unter www.der-norden-packts-an.de/ideen-werkstatt-papenburg.php gebeten.