Sieben Unternehmen als „Klimabewusstes Unternehmen“ ausgezeichnet

28.11.2019

Landkreis Emsland verleiht Gütesiegel für energieeffiziente Maßnahmen

Meppen. In den neuen Räumlichkeiten der Hölscher Wasserbau GmbH haben sieben emsländische Unternehmen das Gütesiegel „Klimabewusstes Unternehmen“ von der Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland (EEA-EL) erhalten. Seit 2013 wurde diese Auszeichnung an insgesamt 27 Unternehmen verliehen.

„Mit der Umsetzung energieeffizienter Maßnahmen haben Sie gezeigt, dass
Sie nicht nur Kosteneinsparungen generieren, sondern auch Klimaschutz betreiben“, lobte Dirk Kopmeyer, Kreisbaurat und Vorsitzender der EEA-EL, die ausgezeichneten Unternehmen für ihren Einsatz. Rückblickend auf die letzten warmen Sommer erwähnte Kopmeyer, mit Hölscher Wasserbau für die Auszeichnung den perfekten Veranstaltungsort gefunden zu haben, da in Zukunft auch im Emsland die Wasserhaltung eine immer größere Rolle einnehmen werde.

Diesen Aspekt griff auch Dieter Tholen, Betriebsleiter bei der Hölscher Wasserbau GmbH, auf und präsentiere den Gästen die Aufgabenfelder Wasserhaltung, Umwelttechnik, Brunnenbau und Grundwassermanagement. Er berichtete von einem zum Patent angemeldeten, neuen „Geothermie-Brunnen-Bohrverfahren“, welches in dem errichteten Bürogebäude erstmalig Anwendung findet.

Als Gastredner zur Veranstaltung stellte Markus Schwarz von der Firma Alpha ESS die aktuellen Möglichkeiten bei der Erzeugung und Nutzung von Eigenstrom zur betrieblichen Versorgung vor. Er ging auf die Einsatzmöglichkeiten und Lebensdauern von Batteriespeichersystemen ein und verwies auf die hohe Leistung von Photovoltaik-Modulen.

Nachfolgende Firmen wurden mit dem Gütesiegel klimabewusstes Unternehmen ausgezeichnet:
• L&P Beschichtungen GmbH aus Hilkenbrook
• KL Lampe GmbH aus Meppen
• Langen CNC Metalltechnik GmbH & Co. KG aus Hilkenbrook
• Hölscher Wasserbau GmbH aus Haren
• Kuipers technologies GmbH aus Meppen
• MediClin Hedon Klinik aus Lingen
• Karl Röttgers GmbH aus Papenburg

Die Kriterien für die Vergabe des Gütesiegels bestehen aus einer Energieanalyse des jeweiligen Betriebes, den daraus folgenden Umsetzungsmaßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz, der Implementierung des Klimaschutzes in die Unternehmensphilosophie sowie dem Einbezug der Mitarbeiter und gegebenenfalls der Förderung eines regionalen Umweltprojektes. Mehr Informationen erhalten Interessierte bei der Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland, Matthias Zurfähr, Telefon 05931 44-4068 oder matthias.zurfaehr@emsland.de

Bild: Über die erfolgreiche Auszeichnung freuen sich die Unternehmen sowie Vertreter der Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland. (Foto: Landkreis Emsland)


Das könnte Sie auch interessieren:

10.12.2019

Auszeichnung für besonders energieeffiziente Neubauten oder Sanierungen

Werlte. In der fünften Runde der Auszeichnungskampagne wurden vergangene...

» Weiterlesen
05.12.2019

Auftaktveranstaltung gibt erste Impulse für fachlichen Austausch 

Meppen. Zwölf Unternehmen im Landkreis Emsland haben sich im Rahmen des...

» Weiterlesen
28.11.2019

Landkreis Emsland verleiht Gütesiegel für energieeffiziente Maßnahmen

Meppen. In den neuen Räumlichkeiten der Hölscher Wasserbau GmbH haben sieben...

» Weiterlesen

Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland e.V.

Kreishaus II, Zimmer 68
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Telefon: 05931/44 40 68

Impressum

Newsletter-Archiv

Informieren Sie sich über aktuelle Meldungen und Veranstaltungen der Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland e.V.

zum Archiv