Auszubildende als Klimalotsen

19.03.2018

Weiterbildung für Auszubildende im Emsland

19. - 21. März 2018
und
28. - 29. Juni 2018

Warum Klimalotsen?
Die Weiterbildung von Auszubildenden zu Klimalotsen schärft das Bewusstsein der Auszubildenden, wo und wie sie im beruflichen, aber auch persönlichen Alltag einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Durch Projektideen die im Rahmen des Klimachecks im Unternehmen erarbeitet werden, wird dieses Bewusstsein auch auf die Mitarbeiter und das Unternehmen verteilt.

Grundlagen der Weiterbildung:
Diese Weiterbildung vermittelt neben der Steigerung der Energieeffizienz und dem sparsamen Umgang mit Energie vor allem auch die weiteren Möglichkeiten des Klimaschutzes. Es werden Kenntnisse in den Bereichen Ressourceneffizienz, Konsum, Ernährung und Mobilität vermittelt und aufgezeigt. Mit der Umsetzung des Klimachecks im Unternehmen setzen sich die Auszubildenden mit den alltäglichen Fragestellungen zum Klimaschutz in ihrem Umfeld auseinander. Aus dem Klimacheck ergeben sich dann Ideen zur Umsetzung von Projekten im Unternehmen.

Ablauf der Weiterbildung:
Die Veranstaltung findet in zwei Blöcken statt. Im ersten Block stehen die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen zum Klimaschutz sowie die Einführung in die praktische Durchführung des Klimachecks auf dem Programm. Der Klimacheck soll zwischen dem ersten und dem zweiten Unterrichtsblock von den Auszubildenden im eigenen Unternehmen durchgeführt werden. Ziel des Klimachecks ist es, das Problembewusstsein der Auszubildenden für Energieverbräuche, Einsparmöglichkeiten und Klimaschutzmaßnahmen zu schärfen und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Dazu werden unter anderem auch Energieverbrauchsmessungen durchgeführt, um die Energieeinsparpotentiale aufzuspüren und bewerten zu können. Im zweiten Block werden die Ergebnisse des Klimachecks gemeinsam präsentiert und besprochen.
Darüber hinaus wird aufgezeigt, wie Projekte im eigenen Unternehmen durchgeführt werden können und welche Maßnahmen im Unternehmen dazu in Frage kommen. Die Auszubildenden erhalten die Aufgabe, am Beispiel des eigenen Unternehmens Projektideen zur Umsetzung des Klimachecks zu entwickeln und zu planen. Abschließend wird erläutert, wie Mitarbeiter und Vorgesetzte von Maßnahmen zur Energieeinsparung und Klimaschutz überzeugt werden können.

Nachhaltige Ergänzung zur Ausbildung:
Durch diese Weiterbildung wird den Auszubildenden bereits im Start des beruflichen Lebens Wissen in Bezug auf den Umgang mit Energie und der Umwelt vermittelt. Eine Sensibilisierung zum Thema "Energiewende" und des Klimaschutzes soll erzeugt werden.

1. Unterrichtsblock:
Mo.,      19.03.2018,  09.00 Uhr
bis Mi.,  21.03.2018,  16.00 Uhr
Themen:

• Klimawandel und Klimaschutz im Unternehmen
• Erstellung eines Klimachecks für das jeweilige Unternehmen

Im Unternehmen:
Erstellung des Klimachecks

2. Unterrichtsblock:
Do.,      28.06.2018,  09.00 Uhr
bis Fr.,  29.06.2018,  17.00 Uhr
Themen:

• Auswertung der Ergebnisse des Klimachecks
• Kommunikation und Projektarbeit im Unternehmen

Unser Leistungsangebot:
• 5 Tage Vollverpflegung
• 3 Übernachtungen in Zweibettzimmer
• Seminarbetreuung ausgebildeter Pädagogen
• Shuttletransfer und Übernachtung
• Seminarunterlagen

Die Weiterbildung findet an unterschiedlichen Standorten in 49757 Werlte, 49751 Sögel und 49774 Ahmsen statt.

Kosten: 249,00 Euro zzgl. 19 % MwSt. pro Teilnehmer
(Einzelbettzimmer auf Anfrage, Zuschlag pro Nacht und Person: 10,50 Euro)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Mindestteilnehmerzahl ist notwendig.

Anmeldeschluss: 4. März 2018

 

Anmeldung und nähere Informationen:

Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland e. V.
Ordeniederung 2
49716 Meppen

Telefon: 05931/44 40 68
info@eea-emsland.de

 

 


Das könnte Sie auch interessieren:

04.10.2018

Meppen. Dank eines breiten Informations- und Beratungsangebots können sich Hauseigentümer im Emsland über die optimale Beheizung ihrer Gebäude...

» Weiterlesen
15.08.2018

Vom 13.08.2018 bis zum 30.09.2018 Beratungstermin vereinbaren!

 

Meppen. Blauer Himmel und Sonnenschein, das freut seit Monaten die Besitzer von...

» Weiterlesen
26.06.2018

Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und Energieeffizienzagentur starten Bewerbungsphase!

Meppen. Die Grüne Hausnummer zeichnet...

» Weiterlesen

Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland e.V.

Kreishaus II, Zimmer 68
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Telefon: 05931/44 40 68

Impressum

Newsletter-Archiv

Informieren Sie sich über aktuelle Meldungen und Veranstaltungen der Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland e.V.

zum Archiv